garamut Schlitztrommel / slit drum Yuat – Sepik Gebiet New Guinea

Länge: 251 cm
Holz, mit steinzeitlichen Werkzeugen bearbeitet.

Die Trommel wurde im Dorf Kanduanum 2  gesammelt.
Sie ist mit steinzeitlichen Werkzeugen ( stone carved ) hergestellt worden.
Diese großen garamuts werden als Verkörperung der Ahnen oder Geistwesen angesehen und die auf den Trommeln gespielten Rhythmen als deren Äußerungen.

Die Schlitztrommeln werden im Männerhaus aufbewahrt.
Jeder Klan des Männerhauses besitzt eine eigene, mit dem Klannamen benannte garamut, die zu kultischen Zwecken gespielt wird.
Auch die auf der Trommel gespielten Rhythmen sind klanspeziefisch und an die Trommel gebunden.
Außerhalb des Kultes werden die Trommeln zur Übermittlung von Nachrichten verwendet.(Trommelsignale)
Es werden dabei Rhythmen verwendet, die mit den Klantotems in Verbindung stehen.